beautyzauber Lüdenscheid

Ihr Studio für Kosmetik, Wimpern, Nails und mehr

Brazilian Waxing / Sugaring

Waxing – waxen statt wachsen lassen!
An manchen Körperstellen kann man auch einfach auf die kleinen lästigen Härchen verzichten.

Das Waxing ist eine Form der Depilation und gehört bereits für viele Frauen und Männer zum festen Beauty – Programm.

Wer schöne glatte Beine haben möchte, muss diese mindestens alle zwei Tage rasieren, da bei der Rasur nur die Haare über der Hautoberfläche entfernt werden. Eine länger anhaltende Methode, aber leider auch etwas schmerzhafter, ist das Waxing. Im Gegensatz zur Rasur werden die Haare beim Waxing samt der Haarwurzel entfernt.

Eine dauerhafte Methode ist das Halawa mit einer Paste aus Zucker, Wasser, Zitronensäure und Sonnenblumenöl. Diese Enthaarungsmethode stammt aus dem Orient und ist auch für längere Haare geeignet.

Wer sich an die Bikinizone traut, kann im einfachsten Fall zum Rasierer greifen. Allerdings wachsen die ersten Haare schon nach ca. zwei Tagen nach und sind zudem etwas härter als zuvor. Auch können Probleme, wie eingewachsene Haare, Pickelchen oder Hautirritationen auftreten.

Auch im Bereich der Bikinizone greift man deshalb am besten zum Wachs. Anschließend hat man bis zu 4 Wochen Ruhe. Auch sind die nachwachsenden Härchen dünner.

Die Entfernung der Schamhaare mittels Warmwachs oder Halawa bezeichnet man im Übrigen Brazilian Waxing. In der Regel bezieht sich der Begriff Brazilian Waxing auf die vollständige Entfernung der Schambehaarung.

Obwohl das Sugaring mit Halawa eigentlich keine Wachsmethode ist, wird diese Epilationsmethode ebenfalls unter dem Oberbegriff Brazilian Waxing geführt.


Wir waxen mit dem Qualitätswachs von Pink Kosmetik und dem Zucker von Baehr Beauty Concept (Gustav Baehr GmbH)

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram